Google Drive ist eine Cloud-Speicheroption, die eine hervorragende Sicherungslösung für alle Ihre Dateien und Ordner bietet. Wir können nicht genug betonen, wie wichtig es ist, Sicherungskopien Ihrer Dateien zu haben. Alles kann jederzeit passieren. Wenn dies der Fall ist, möchten Sie sicherstellen, dass Sie auf der sicheren Seite sind und sich bei Google Drive anmelden und Ihre verlorenen Dokumente wiederherstellen können.

Die Synchronisierungsfunktion von Google Drive auf Ihrem Linux-PC ist jedoch von größter Bedeutung. Mit Google Drive erhalten Sie 15 GB kostenlosen Speicherplatz. Danach zahlen Sie entsprechend dem Speicherplatz, den Sie zum Sichern Ihrer Dateien benötigen. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie auf Ihrem Ubuntu 20.04 LTS Desktop (Focal Fossa) auf Google Drive zugreifen können.

Mounten / Zugreifen auf Google Drive mithilfe der Funktion „Online-Konten“

Dies ist bei weitem die einfachste Möglichkeit, auf Ihrem System auf Google Drive zuzugreifen. Suchen Sie zunächst im Anwendungsmenü nach der Option „Online-Konten“ (siehe Abbildung). Klicken Sie dann wie gezeigt auf die Option „Online-Konten“.

, Google Drive mit Ubuntu verbinden

Hiermit gelangen Sie zum Abschnitt „Online-Konten“ mit verschiedenen Optionen, auf die Sie zugreifen und mit denen Sie eine Verbindung herstellen können. Da wir auf Google Drive zugreifen möchten, klicken wir wie folgt auf die Option „Google“:

, Google Drive mit Ubuntu verbinden
Alle Verbindungsmöglichkeiten

Als Nächstes müssen Sie sich in Ihrem Google-Konto anmelden. Geben Sie zunächst Ihre Google Mail-E-Mail-Adresse an.

, Google Drive mit Ubuntu verbinden
Google E-Mail-Adresse eingeben

Drücken Sie die EINGABETASTE, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren, in dem Sie Ihr Passwort eingeben müssen:

, Google Drive mit Ubuntu verbinden

Drücken Sie dann die ENTER-Taste. Wenn Sie Ihr Google-Konto mit einer zweistufigen Überprüfungsmethode gesichert haben, müssen Sie entsprechend handeln, um auf Ihr Konto zuzugreifen.
Als Nächstes fordert GNOME Sie um Ihre Erlaubnis an, auf Ihr Google-Konto zuzugreifen und Zugriff auf Ihr Google Mail-Konto, Google Drive, zu erhalten.

, Google Drive mit Ubuntu verbinden
GNOME Zugriffsanfrage

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Zulassen“.

Wählen Sie-Allow-To-Trust-Gnome-Ubuntu-20-04

Im nächsten Schritt können Sie die Funktionen auswählen, die zwischen Ihrem PC und Ihrem Google-Konto synchronisiert werden sollen. In diesem Fall habe ich mich dafür entschieden, alle Einstellungen zu aktivieren.

, Google Drive mit Ubuntu verbinden
Google Syncdienste auswählen

Um auf Ihr Google Drive-Verzeichnis zuzugreifen, rufen Sie wie gezeigt den Dateimanager auf.

, Google Drive mit Ubuntu verbinden

Von dort aus können Sie Dateien kopieren und in den bereitgestellten Google Drive-Ordner einfügen und mit Ihrem Online-Google Drive-Konto synchronisieren. Legen Sie einfach eine Datei in den bereitgestellten Ordner, gehen Sie zu Google Drive und bestätigen Sie, ob sie vorhanden ist.

, Google Drive mit Ubuntu verbinden
Google Drive Explorer, Dateinamen ausgeblendet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.