Mac OSX 10.8 / 10.7 sauber neu Installieren

Seitdem Apple in dem MacBook Air und dem neuen MacBook Pro Retina auf ein CD/DVD Laufwerk verzichtet, können deren Benutzer, die die neuste Version von OS X komplett neu installieren möchten, nur noch auf umständliche Lösungen mit einem USB Stick oder einem externen Laufwerk zurückgreifen. Falls Ihr beides nicht zur Hand habt und auf keinen Fall ein Update des Systems machen möchtet, habe ich hier die Lösung für euch.

Warum kein Update?

Apple baut seit OS X Lion auf die digitale Verbreitung der neuen OS X Versionen und bietet sie als Updates an. Aber jeder, der schonmal ein größeren Versionssprung seines Betriebssystemes über ein Update gemacht hat, weiss, was das für Probleme mit sich bringt:

  • Langsam startender Computer
  • Langsam startende Programme
  • Immer öfter Abstürze
  • Programme reagieren ohne Grund nicht mehr
  • und noch vieles mehr…

Abhilfe schafft hier eine komplette Neuinstallation des Gerätes direkt mit der aktuellsten Version.

Wie installieren wir das System komplett neu?

Da Mountain Lion garnicht auf eine normale DVD gebrannt werden kann, sondern eine Dual-Layer DVD benötigt, da es zu groß ist, brauchen wir schon eine andere Lösung. Ein USB Stick? Ginge, wenn er 8GB gross ist. Was aber, wenn nun weder Dual-Layer DVD und ausreichen großer USB Stick zur Hand sind?

Ganz einfach: die eingebaute Festplatte wird zur “Installations-Disc”.

Anleitung:

  1. Bevor wir anfangen schauen wir, dass alle Daten korrekt gesichert sind: bei einer kleineren Menge kann man dies ganz einfach über DropBox machen. Bei grossen Datenmengen sollte man schon auf eine externe Festplatte oder gar ein NAS zurückgreifen.
  2. Fangen wir an und laden uns Mountain Lion aus dem AppStore herunter. Nach dem Download wird automatisch ein Fenster geöffnet, welches die Installation starten möchte. Dieses ignorieren wir einfach.
  3. Nun gehen wir in unseren Programm-Ordner und suchen nach “Mountain Lion installieren”. Haben wir es gefunden, machen wir einen Rechtsklick (ctrl + klick) drauf und wählen “Paketinhalt anzeigen” an.
  4. Navigiert nun nach “Contents” > “SharedSupport” und kopiert die dort befindliche Datei “Mac OS X Install ESD.dmg” auf euren Schreibtisch. (Es ist wichtig, die zu kopieren, da ein normales “Drag’n’Drop” nur einen Alias erstellt.)
  5. Nun starten wir das “Festplattendienstprogramm” und wählen die eingebaute Festplatte aus:

    1. die Festplatte auswählen.
    2. auf Partition klicken
    3. über das + eine neue PArtition erstellen.
  6. Befolgt die Anweisungen auf dem oberen Bild.
  7. Nun müsst ihr weitere Parameter für die neue Partition festlegen:

    1. Benennt die nun neu erstellte Partition. Dann stellt ihr die Größe auf 10GB – das reicht locker. Mit einem Klick auf “Anwenden” wird die neue Partition erstellt. Keine Sorge – wenn ihr euch an dieser Anleitung gehalten habt, werden keine Daten in Mitleidenschaft gezogen.
  8. Nachdem die zweite Partition erstellt wurde müssen wir nun den Inhalt der Mountain Lion Installations-DMG auf die Partition kriegen. Geht dafür wie folgt vor:

    1. Sicherstellen, dass ihr die richtige neu erstellte Partition ausgewählt habt. Dann auf “Wiederherstellen”.
    2. Auf Image das Mountain Lion Image, welches wir eben aus dem Paket kopiert haben.
    3. Die neu erstellte Partition per Drag’n’Drop in das “Zielmedium” Feld ziehen.
    4. Abschliessend auf “Wiederherstellen” klicken.
  9. Kurz vor dem Abschluss der Wiederherstellung spuckt euch das Festplatten-Dienstprogramm einen Fehler mit der Begründung “Falsches Argument” aus. Diesen könnt Ihr getrost ignorieren.
  10. Nun sind wir fast am Ziel der Vorbereitungen!
  11. Fahrt euren Mac herunter.
  12. Startet Ihn mit gedrückter “alt” Taste. Nun wird euch der Mac fragen, von welche Platte er starten soll. Wählt nun mit den Pfeiltasten die Mountain-Lion Installationsplatte aus.
  13. Ab hier beginnt die Installation wie ihr es selbst von CD/DVD gewohnt seid. Dadurch, dass keine Daten von einer CD/DVD geladen werden müssen, wird die Installation auch relativ schnell vonstatten gehen!

WICHTIG: Ich habe diese Art und Weise, das neue System zu installieren nun mehrere Male sehr erfolgreich eingesetzt. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass bei eventuellen Schäden oder Datenverlust keine Haftung übernommen wird. Alle diese Arbeiten geschehen auf eigener Gefahr!

Quelle pixelbar.be