GEZ gebühr für beruflich genutzten PC

Seit heute steht es fest. Jeder der einen PC beruflich nutzt und einen internetanschluss

hat muss die GEZ gebühr zahlen. Es sei denn sie sind schon angemeldet. Das beschloss heute das Oberverwaltungsgericht.