Western Digital bietet mit der WD PiDrive 314GB eine USB-Festplatte speziell für Raspberry Pi an. Diese besonders energiesparende Variante macht dank einer Kapazität von 314 GB und einer speziellen BerryBoot-Software dem ständigen Wechseln der SD-Speicherkarten ein Ende. Die Festplatte WD PiDrive 314GB basiert auf einer Standard-500-GB-Festplatte mit WD-Blue-Technologie von Western Digital. Allerdings wurden Designänderungen in puncto magnetischer Aufzeichnung und elektrischer Ansteuerung vorgenommen. Diese passen das PiDrive 314GB speziell an die Anforderungen des Raspberry Pi B+, 2 B oder 3 B hinsichtlich USB und einem geringeren Energieverbrauch an. So erhielt das von Haus aus für den SATA-Betrieb konzipierte 500-GB-Speichermedium eine USB-3.0-Schnittstelle, die abwärtskompatibel zum USB-2.0-Anschluss des RaspberryRead More →

Das steckt drin Das Windows 7 SP1 Convenience Rollup bündelt alle Updates, die seit dem Service Pack 1 für Windows 7 erschienen sind (ausgenommen: Internet Explorer 11 und .NET Framework). Es macht es Privatnutzern und Administratoren also deutlich leichter, ihr Betriebssystem nach einer Neuinstallation auf den aktuellen Stand zu bringen. Zur Erinnerung: Windows 7 erschien im Oktober 2009 – das erste Service Pack im Februar 2011. Wer ein rohes Win7 aufspielt, muss eine wahre Update-Orgie durchlaufen: Etliche Gigabyte Patches sind in den vergangenen Jahren erschienen. Die wandern nicht nur durchs Internet zum Nutzer, sie genehmigen sich auch Stunden für die Installation. Da das Prozedere beiRead More →