[HOW TO] ubuntu 11.10 canon MP620 Wlan printer

Nach Langem suchen bin ich auf diese wunderschöne Anleitung gestoßen – natürlich gleich auf den Blog gewandert…‘
Diese Anleitung stand nicht von stoffl.info – Autor: holgermetzger.de unten bei Quellen auch die Seite gelistet.
Herzlichen dank an den Autor für diese Leistung!

Diese Anlei­tung funk­tio­niert ab Ubuntu 9.04 und wurde auf einem 64-bit Sys­tem getestet.

DRUCKER

1. Trei­ber von der Canon-Seite installieren

Der Trei­ber benö­tigt die ia32-libs, die man sich mit

sudo apt-get install ia32-libs

instal­liert.

Die Trei­ber für den MP620 lädt man sich von der Canon-Seite (Canon Aus­tra­lia). Hier sind die direk­ten Links aud die 2.80er:

 

Diese Trei­ber instal­liert man mit dpkg in der obi­gen Rei­hen­folge. Da es sich um 32-bit-Treiber han­delt, muss man fol­gen­den Befehl anwenden:

dpkg -i --force-architecture --force-all <Paketname>

Mit –force-architecture wird die Über­prü­fung der Platt­form umgan­gen. Mit –force-all etwaige vor­han­dene Trei­ber ersetzt.
Erhält man eine Feh­ler­mel­dung, dass libcups fehlt, muss man fol­gen­des installieren:

sudo apt-get install libcups2-dev

 

2. Trei­ber für den WLAN-Modus installieren

Im nächs­ten Schritt muss man die CUPS-bjnp Trei­ber bei Sourcef­orge her­un­ter­la­den. Es gibt keine deb-Dateien, die man unter Ubuntu (als Debian-Derivat) ein­fach so instal­lie­ren kann. Das heißt im Klar­text, es ist not­wen­dig, alien zu instal­lie­ren. Alien kon­ver­tiert rpm-Pakete in das deb-Format:

sudo apt-get install alien

Hier direkte Links zu den 64-bit Treibern:

Instal­liert wer­den diese nun mit

sudo alien -i <Paketname>

 

3. PPD-Datei

CUPS bringt (noch) keine eige­nen PPDs für den MP620 mit. Des­halb ist es not­wen­dig, sich bei Sourcef­orge ange­passte PPDs zu besorgen:

Die im Archiv ent­hal­tene canonmp620-630en.ppd kopiert man nach

/usr/share/cups/model bzw. /usr/share/ppd

Die Datei cifmp610.conf kopiert man nach

/usr/lib/bjlib

5. Cups:

Den Dru­cker ein­rich­ten Zuerst sollte man CUPS neustarten:

sudo /etc/init.d/cupsd restart

Dann ruft man das CUPS-Interface auf: http://localhost:631/

  • Auf Admi­nis­tra­tion kli­cken
  • Dann auf Find New Prin­ters bzw. Add Prin­ter kli­cken. Der Dru­cker wird nun gesucht (das kann einige Zeit dau­ern, also Geduld).
  • Wich­tig: Bei der Aus­wahl des Dru­cker­trei­bers in der Liste nach MP620-630 suchen, ohne PIXMA.
  • In den Dru­cker­op­tio­nen (Set Prin­ter Opti­ons) unter Paper Feed «Cas­sette» aus­wäh­len, unter Paper Size «A4».
  • Den Dru­cker testen.

SCANNER

Die Instal­la­tion des MP620 als Scan­ner ist mit Sane 1.0.20 (und höher) ein­fach geworden.

1. Sane backends down­loa­den: https://alioth.debian.org/frs/?group_id=30186

2. Sane backends instal­lie­ren. Dazu die Datei ent­pa­cken, einen Ter­mi­nal öffnen, in das Ver­zeich­nis wech­seln und fol­gen­des eingeben: