iOS Geräte: Meldung „lädt nicht“

Mir ist hin und wieder aufgefallen, dass beim iPad oder iPhone 4 die Meldung oben kommt – lädt nicht.
Nun das Problem sind die USB – Anschlüsse selber.
Hier sieht man, ob ein Billiger Chip oder ein „guter“ Chip eingebaut ist.

Das Problem liegt darin, dass die USB – Schnittstelle mit 500 mA Auskommen muss. Nun wenn nicht nur ein Gerät angesteckt wird sonder mehrere, dann bekommen nicht alle Geräte genügend Strom.
Das iPad reagiert auf solche Sachen sehr sehr empfindlich.

Abhilfe schafft ein Aktives USB Hub. In jedem guten Fachhandel sollte man so was bekommen. Kosten ca. 20€.