Steam unter MAC OS X

Im Natural Selection Blog Lerk.de gibt es noch

steam.jpg

einmal die Bestätigung, dass man Steam und damit Half-Life unter OS X benutzen kann. Möglicht wird dieses Wunder durch die Software Crossover, einer erweiterten und kommerziellen Version des Wine Projektes. Crossover funktioniert damit ähnlich wie die Cider Technologie mit der EA seine Spiele auf den Mac portiert hat, nämlich in dem man in einem Kompatibilitäts-Layer die Windows API Aufrufe der Software abfängt und auf die API Aufrufe der eigenen Platform (hier:Mac) übersetzt. Möglich wird der Einsatz dieser Techniken auf dem Mac übrigens erst seit Intel Prozessoren und damit die x86 Architektur zum Einsatz kommt, sonst könnte man die Windows Programme überhaupt nicht ausführen (außer mit Emulatoren, die sehr viel Performance kosten).
Das Beste an Crossover für den Mac ist übrigens, dass Half-Life 2 offiziell unterstützt wird …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.