Windows 7

Juhuu ich hab es, meine ersten Worte, als alle Treiber auf meinem System waren. Das neue Betriebssystem von Windows in der RC1 hat vieles mit sich erneuert.

Sowie das Windows Easy Transfer, das es den Windows Usern ermöglicht, dass man seine Eigene Dateien leicht und einfach auf sein neues System mitnehmen kann.
Wer es bequemer mag, kann auch die Upgrade Funktion durch eine Änderung verwenden.
Microsoft empfiehlt aber, das System neu zum aufspielen, da es eventuelle Probleme nicht mitgenommen werden und ein "sauberes" Windows RC1 oben hat.
Sehr fein unter Windows 7 ist, dass es schneller sowie auch Probleme selber erkennt und versucht sie zu lösen, auch dass ich dieses mal keine Treiber mehr installieren musste. Bis auf meine Soundkarte, aber die ist ein Thema für sich.
Die überarbeitet Systemsteuerung ist übersichtlicher strukturiert. Auch eine Listenfunktion bietet hier Windows.
Sehr fein sind auch die Problemlösungen, die automatisch gesteuert werden, wie Treiber update von der Windows update Homepage oder auch nur Empfehlungen von Microsoft.

Seit kurzem gibt es ja auch noch der XP Modus dazu, der auf eine Virtuelle maschine von Microsoft läuft. Er wird dann zu Final Version mit dabei sein und beinhaltet im Moment Das Windows XP SP3 in einer vollen Lizenz.
Wer aber diese Technik nutzen will, muss auf seinen Prozessor acht geben. Da nicht jeder Prozessor diese spezielle Funktion unterstützt. Microsoft hat diesbezüglich ausführliche Informationen veröffentlicht, mit denen der User feststellen kann oder sein Prozessor dies unterstützt.

Ich habe auch das Windows 7 auf einem neuen Q10 Notebooks installiert, super schnell gegangen und mit der Anleitung von Windows7 Blog USB – Boot fähig. Es läuft so ziemlich alles, alle Treiber ohne Probleme installiert. Was ich noch nicht so richtig gesehen habe, ist wie ich das HSDPA Modem aktiviere. Naja wird schon eine Lösung geben.

Auch für das hab ich die Lösung, für alle kurz:
Die Treiber auf der Vodafone.de Site downloaden, dazu gibt’s dann auch das Programm für die Verbindung. Die Treiber sind zwar für das Windows Vista, laufen aber unter Windows 7 super!, auch das “Deutsche” Verbindungsprogramm, das Vodafone Mobile Connect läuft super. Man kann die Verbindungen auch Manuell festlegen, gibt aber manchmal Probleme mit dem Gerät, dass es nicht als als Modem erkannt wird. Mit der Vodafone Software werde nicht zertifizierte Treiber installier, einfach auf Trotzdem Installieren drücken und geht weiter. Obwohl es gerade man 300 USD kosten würde die Treiber zu zertifizieren und dann noch Microsoft die Schuld geben… So laut A1.

Ja kurz und schnell gesagt, bietet Windows 7 eine bessere Performance und kann mit seinem Optischen sehen lassen. Für jedermann nur zum empfehlen!!