Ich der Logikbrecher??

Hatte heute schon wieder ein mal einen vollen „Logikbrecher“!
Kurze Geschichte: eigentlich wollte ich mein Netzwerk mal umbauen, da mein Arbeitskollege gesagt hatte, ich hätte es viel zu kompliziert eingerichtet.

So nun dachte ich, ich müsste nach einem Modemrouter nochmals einen Router dazu klemmen, um ein Netzwerk von dem anderen zu trennen, wieso auch immer … Auf jedem Fall brachte ich mein WLAN Router nicht mehr zum laufen, ich konnte nicht mehr zugreifen, und dachte schon, es wäre ein Kabel defekt. (hatte aber eine Verbindung zum WLAN Router, aber nicht zum Modemrouter). Nach gut einer Stunde herum zu BLEMPERN rufe ich mein Arbeitskollege an, der mich in ausführlichster Form ein Netzwerk erklären musste, biss ich gerafft hatte, was ich eigentlich für ein Blödsinn vor hatte.
Als er mich mein Netzwerk aufzeichnen lies, sah ich erst, dass ich eigentlich voll Sinnloses Zeugs angeschlossen hatte.

Aber naja was soll‘s …
Zitat: Im Nachhinein ist man immer gescheiter!
So ich fühle mich mal wieder voll der LOOSER…

Fazit: Bevor man etwas anfängt, immer einen Plan zeichnen, speziell der Netzwerkplanung… (gilt mal für mich)